Neu aufgelegt!: Ferienprogramm „Internet of Things for Kids“

sense_hat_io_ferienprogramm

Wir sind wieder mit dabei! Im Rahmen des Sommerferienprogramms 2018 der Stadt Langenau bieten wir wieder unseren Kurs „Internet of Things for Kids“ an.

Hier das Programm vorab:

Vernetzte Welt, Daten, Sensoren, GPS-Navigation, Tracking, Cloud,
Mikrosensoren programmieren und Daten erfassen und anfassen.
Wir experimentieren mit dem Raspberry Pi und dem Internet der Dinge.

Termin: Di 21. Aug. / Mi 22. Aug. jeweils 10:00-16:00 Uhr
Treffpunkt: Firma Viception, Bahnhofstr. 8/1
Kategorie: Wissen
Altersstufe: 14 – 18 Jahre
Veranstalter: viception GmbH & Co. KG

Weitere Informationen und Anmeldung demnächst unter Ferienprogramm Langenau.

An der Schwelle zur Ära der adaptiven Dienstleistungen

Lesenswerte Fjord-Studie zum Thema „Living Services“. Sie beleuchtet das Thema Digitale Transformation aus der Perspektive der adaptiven Dienstleistungen, die durch das „Internet der Dinge“ entstehen werden.

Zitat aus der Studie:

„Businesses that know their consumers as
individuals and gear themselves to continually
flex their services to match people’s needs
will remain competitive through constant
innovation. The continual liquidity of
consumers’ expectations will provide the
pressure to do so.“

Die Studie gibt es als Download hier „The Era of Living Services“

Technologien für digitale Geschäftsmodelle

Eine Vielzahl  von Technologien wirken in der digitalen Transformation als Enabler.  Gezielt eingesetzt und angepasst auf das eigene Geschäftsmodell, optimieren und ergänzen sie den Wertschöpfungsprozess.

Ohne Anspruch auf Vollständigkeit gehören hierzu

  • Internet der Dinge (IoT/Internet of Things)
  • Big Data
  • Wearables
  • Artificial Intelligence
  • Mustererkennung
  • Virtual Reality
  • Augmented Reality
  • Robotik
  • Additive Fertigung ( 3D-Druck)
  • Mobiles Internet
  • Apps
  • Social Messaging
  • GPU-Computing

Eine detailliertere Beschreibung einzelner Technologien findet sich hier.

Für Unternehmen ist es im Rahmen der Entwicklung einer Digitalstrategie sehr wichtig, die Einsatzmöglichkeiten, Randbedingungen und Potentiale dieser Technologien zu kennen. Bei Ausrichtung der digitalen Roadmap überprüfen wir, welche Technologien für das digital optimierte  Geschäftsmodell genutzt werden können.